Bianca BIANCA und tm3   Lexikon

Stand: 09.01.2010   Softwareentwicklung Karl-Heinz Osmer, D-69488 Birkenau

AJAX   25.10.2008


Benutzerrechte   09.03.2008

Rechtekennzeichen

Beim Einrichten jedes Benutzers wird sein Rechte- Kennzeichen festgelegt. Künftig werden Programme diese Rechte abfragen.

Das Rechte- Kennzeichen kann in jedem Programm angezeigt werden bei den technischen Informationen. Klick auf das Info- Symbol rechts oben in der Überschriftzeile (Ausschnitt siehe linke Grafik). Dazu muss => Javascript aktiv sein.

LesenNEUAENLOEBAKRESBemerkung
öfftl.Dateninterne DatenKOP
0-------Benutzer ist gesperrt
1+------Gastzugang
2++-----Revisorzugang
3+++----Helfer A
4++++---Helfer B
5+++++--Sachbearbeiter A
6+++++--z.Z. wie 5
7++++++-Sachbearbeiter B *
8+++++++Systemverwalter A **
9+++++++Systemverwalter B ***

* Backup seines Mandanten, kann Benutzer bis Stufe 6 anlegen/ändern
** Backup und Restore seines Mandanten, kann Benutzer bis Stufe 7 anlegen/ändern
*** Backup und Restore aller Mandanten, kann Benutzer bis Stufe 8 anlegen/ändern
Der Benutzer mit Stufe 9 kann nur auf der Datenbank direkt angelegt werden.


Cookies   21.02.2008

Cookies sind Informationen, die der Browser auf dem Benutzer- PC speichert. Bianca BIANCA nutzt sie, um Programmeinstellungen bei der nächsten Sitzung wieder herzustellen. Zum Beispiel Filter in Listen.

Wenn die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser gesperrt ist, können alle Bianca BIANCA Programme normal genutzt werden, aber beim Verlassen des jeweiligen Programms sind die Einstellungen verloren.

Cookies zulassen

Firefox 2.0.0.3:   Extras - Einstellungen - Datenschutz - Cookies akzeptieren.

MS Internet Explorer 6:   Extras - Internetoptionen - Datenschutz - Erweitert - Automatische Cookiebehandlung aufheben - Cookies von Erstanbietern - annehmen.



Datumfeld   13.12.2010

Die Darstellung eines Datums in historischer Zeit ist eine Wissenschaft für sich, siehe Wikipedia: Julianischer und gregorianischer Kalender. Unsere Programme nutzen den gregorianischen Kalender, der ab 15.Okt.1582 gilt.

Das Datumformat wird in der Datenbank mit arabischen Ziffern als yyyy-mm-dd hinterlegt.

Deutsch

Das deutsche Datum-Eingabefeld erwartet die Reihenfolge Tag, Monat, Jahr als Zahlen, getrennt durch Nicht-Zahlen.

Gültige Eingaben:

Verkürzte, gültige Eingaben:

Um am Jahresende die Termine für das neue Jahr verkürzt eingeben zu können, wurde der Programmbaustein _wandeln_datum_uhrzeit.php am 13.12.2010 geändert. Alte Version ist durchgestrichen.

Ungültige Eingaben:


Filter (Verwendung von Suchbegriffen)   07.03.2008

Ortsnamen
p151 - Ortsliste

Wenn die Anzahl von Datensätzen unüberschaubar groß wird, macht es Sinn, Listen per Filter auf bestimmte Sätze zu begrenzen.

Auch dann, wenn man einen Suchbegriff nicht genau kennt, können Filter helfen. Hieß der gesuchte Name nun „Müller-Lüdenscheid” oder „Lüdemöller”? Da kann man doch mal [*ller*] eingeben, mit einem Stern davor und einem Stern dahinter.

Der Stern ist ein Platzhalter für beliebig viele (0 .. n) Zeichen und kann auch mitten im Suchbegriff stehen, z.B. [*be*gmbh] findet alle Firmen, in denen die beiden Buchsteben be und hinten die vier Buchstaben gmbh vorkommen. Groß- oder Kleinschreibung spielt keine Rolle.

[der*] findet alle Begriffe, die mit der beginnen (Derenburg, Dernau, ...),

[*der*] findet alle Begriffe, die der beinhalten, auch am Anfang oder am Ende (Bad Gandersheim, ...),

[*der] findet alle Begriffe, die mit der enden (Bodenwerder, Frankfurt an der Oder, ...).


Javascript   25.10.2008

Javascript ist eine Programmsprache, die in Internetseiten enthalten sein kann. Sie kann Aktionen ausführen, solange die Internetseite geladen ist.

In zahlreichen Bianca BIANCA Programmen ermittelt Javascript die Größe der Anzeigefläche und aktiviert bei ausreichender Breite ein mehrspaltiges Layout.

Javascript kann weitere Internetseiten und Internetprogramme aufrufen, hat aber keinen Zugriff auf Ihre lokalen Dateien. In einigen Bianca BIANCA Programmen wird diese Möglichkeit genutzt, um auf Kommando des Benutzers (Mausklick) per AJAX im Hintergrund auf der Datenbank zu arbeiten, ohne die Webseite neu zu laden.

Wenn die Ausführung von Javascript in Ihrem Browser gesperrt ist, können einige Bianca BIANCA Programme nicht arbeiten. Sie erhalten dann einen Hinweis.

Javascript ein-/ausschalten

Firefox 2.x, 3.x:   Extras - Einstellungen - Inhalt - Javascript aktivieren.

MS Internet Explorer 6.x:   Extras - Internetoptionen - Sicherheit - Internet - Stufe anpassen - Scripting

Opera 9.x:   Extras - Schnelleinstellungen - Javascript aktivieren



Sprachenhirarchie (Dateien)   09.01.2010

 NEU im Januar 2010:  Die Browsersprache wird für unbekannte Besucher ausgewertet (hatte bisher keine Bedeutung) und die Projektsprache wird in der Datei bianca.ini festgelegt (war bisher de=deutsch). Nach und nach müssen die Programme umgestellt werden. Grund der änderung: Projekt www.remso.eu, in dem mit mehr als zwei Sprachen zu rechnen ist.

  1. Projektsprache (niedrigste Stufe, wenn nichts anderes bekannt)
  2. Browsersprache
  3. Usersprache
  4. GET/POST sprache (hoechste Stufe, hat Vorrang)

Das System ist multilingual. Bildschirmanzeigen und Druckausgaben eines beliebigen Programmes können in verschiedenen Sprachen und Zeichencodes erfolgen. Vorausgesetzt, die entsprechenden Dateien sind im System abrufbar.

Projektsprache: Alle Sprachdateien sind in dieser Sprache vorhanden, das System wird zuerst mit dieser Sprache getestet. Wenn für die Ausgabe eine andere Sprache verlangt wird, aber die entspr. Datei fehlt, wird die Projektsprache genommen.

Browsersprache: Bei öffentlichen Programmen (ohne Login) wird die Sprache ausgewertet, die der Browser anfordert. Es ist die PHP-Variable $_SERVER['HTTP_ACCEPT_LANGUAGE']. Ihr Browser sendet diese Information:
 en-US,en;q=0.5 
die Sprachkennung ist also en-US

Usersprache: Bei Programmen mit Login wird die Sprache des Benutzers ausgewertet, die für ihn in der Datenbank hinterlegt ist. Sie ist wichtiger als die Browsersprache.

GET/POST sprache: Wenn ein Programm ausdrücklich mit dem Parameter lg (language) aufgerufen wird, hat das die höchste Priorität. Die einzige Möglichkeit, per Mausklick (Link) die Sprache zu wechseln und an das nächste Programm zu übergeben.

Beispiel: Im Veranstaltungskalender remso.de ist deutsch die Projektsprache. Wenn versucht wird, das System japanisch aufzurufen, scheitert das mangels japanischer Sprachdateien. Es wird in deutsch angezeigt:
 www.remso.de/?lg=jp 
Wird englisch versucht, wird auch englisch geantwortet, weil die Dateien vorhanden sind:
 www.remso.de/?lg=en 
Ohne Sprachangabe wird die Browsersprache genommen. Ist die englisch, dann wird englisch geantwortet, sonst deutsch:
 www.remso.de/